Sakral Objekte

Die Kirche des Heiligen Johannes des Täufers
Die Kirche des Heiligen Johannes des Täufers, dem Schutzpatron der Gemeinde Lopar, befindet sich in der Ortsmitte. Sie ist immer für ihre Gemeindemitglieder und Besucher geöffnet. In den Sommermonaten werden hier fremdsprachige Messen gehalten. Örtliche Gesangsvereine geben Konzerte und es finden Konzerte der ernsten Musik statt.
Der Festtag der Pfarre Lopar wird Ivanja genannt – das ist der Festtag des Hl. Johannes, der am 24. Juni gefeiert wird. Die Einwohner von Lopar machen an diesem Tag sog. kleine Käfer aus Lavendel, die an diesem Festtag zur Einsegnung in die Kirche mitgebracht werden.
Weihkirche der Geburt der Seligen Jungfrau Maria
Eine Kirche, die eine viel ältere Geschichte hat und mit welcher eine lange Tradition des Feierns des Festtags der Mariä Geburt verbunden wird, ist die Weihkirche der Geburt der Seligen Jungfrau Maria (unter der Bevölkerung auch die Kirche Mariä Geburt oder „Zu der Jungfrau“ genannt), die bereits im 14. Jahrhundert in den Akten der Gemeinde erwähnt wird. Sie befindet sich an einem mit Kiefern bewachsenen Hügel in der Nähe des Fährhafens und wird von zahlreichen Touristen und Pilgern besucht. Am Altar befindet sich ein spätromanisches Holzrelief aus dem 14. Jahrhundert, auf welchem die Hl. Anna (Mariä Mutter) mit der kleinen Maria (der Kleinen Jungfrau) dargestellt ist, sowie als Votivgaben – Schiffmodelle und Frauentücher. Der Festtag der Kirche wird am 8. September gefeiert, an dem die Gläubiger der ganzen Insel in Begleitung vieler Touristen pilgern und die Geburt der Seligen Jungfrau Maria feiern.
Kirche des Heiligen Nikolaus
Es ist wichtig zu erwähnen, dass, außer diesen zwei Kirchen, heute noch die Überreste der einstigen kleinen in Sorinj befindlichen Kirche des Heiligen Nikolaus, die von Seefahrern gebaut wurde, die Überreste der Kapelle des Hl. Rochus mitten in Loparsko polje, dem Tal von Lopar, sowie die Überreste des Objektes auf der kleinen Insel Lukovac zu sehen sind.
Die Überreste der kleinen Kirche des Heiligen Nikolaus liegen auf der nördlichen Seite des Kaps Sorinj. Die Stelle, an welcher sich die kleine Kirche befindet, hat eine besondere Bedeutung – wegen des heftigen Windstoßes von Senjska bura (Wind von Senj), dem diese Stelle ausgesetzt ist, sowie wegen der Übel, die die Seefahrer dort zu spüren bekamen, wurde die kleine Kirche als Votivgabe zu Ehren des Hl. Nikolaus – dem Schutzpatron der Seefahrer, gebaut. Die Kirche stellt ein kleines einschiffiges Bauwerk mit Halbkreisapsis mit Nordostsicht dar. Sie wurde im späten Mittelalter errichtet. Zu Prioritäten der Gemeinde Lopar gehört die Erhaltung der Überreste der Kapelle und Rückführung in die ursprüngliche Funktion, so dass wieder die jahrhundertelange Darbringung der Votivgabe zu Ehren des Heiligen Nikolaus aufgenommen wird.
Die Kapelle des Hl. Rochus
Die Kapelle des Hl. Rochus befindet sich in Loparsko polje, südlich von der Hauptstraße. Die Wände der Kapelle sind aus grob gebrochenem Kalkstein und Raber Sandfelsen. Der Hl. Rochus wird unter den Menschen als Schutzpatron gegen die Pest und andere hochgradig ansteckende Infektionskrankheiten, Bein- und Armekrankheiten sowie gegen Körperwunden gefeiert. Da die Pest in der Vergangenheit mehrere Male die Insel Rab befallen hat, wurde die Kapelle des Hl. Rochus als Votivkapelle mitten in Loparsko polje errichtet.

Zu empfehlen

Paradise Samba Festival - Lopar
Der Paradiesstrand ähnelt ausnahmslos dem brasilianischen Copacabana, und daher ist es nicht verwunderlich, dass gerade hier das Paradise Samba Festival stattfindet, bei dem zahlreiche Sambagruppen mit ihren Tänzen, Spielen und heißen Samba-Rhytmen die Touristen atemlos lassen.
Skulpturenfestival im Sand - Lopar
Der Paradiesstrand, verwandelt sich in ein Open-Air-Studio, in dem viele junge Künstler eine ganze Woche lang originelle Skulpturen im Sand schaffen.
MTB 4 Islands
MITAS 4 ISLANDS ist ein Mountainbike-Rennen über 4 Kvarner-Inseln – ein Rennen, bei dem jede Insel eine Stufe ist, die Wege der Ziegen eine Spur sind und das Meer Sie immer wieder festhält

AEROBIC acitivities on beach

PARADISE BEACH ČRNIKA - Monday - Saturday 10am

LIVAČINA BEACH- Monday - Wednesday - Friday from 5pm

GORNJI MEL BEACH - Thuesday and Thursday from 5pm

Sandskulpturen-Festival Lopar 2021

Die 10. Jubiläumsausgabe des Sandskulpturenfestivals findet vom 29. Juni bis 2. Juli 2021 am Paradise Beach statt!

Edukativna šetnja poučnom stazom Capo Fronte

Uz organizirano vodstvo, bit ćete upoznati s arheološki značajnim lokalitetima koje skrivaju mediteranski pejzaži Dundova i Kalifronta. U uvali sv. Mare bit će napravljena duža pauza uz mogućnost kupanja u moru.

Geopark Lopar

Der im Rahmen des Geoparks der Insel Rab befindliche Geologische Garten Lopar, mit insegesamt 50 gekennzeichneten geologischen Punkten, hat viele geologische Sehenswürdigkeiten und eine einzigartige Vegetation

Rab island Trail

Der Rab Island Trail ist eine der beliebtesten Rennstrecken der kroatischen Trekkingliga, die seit 2007 stattfindet. Die Teilnehmer nehmen an 3 Kategorien für Männer und 3 für Frauen teil.

Maria Geburt

Die Feier beginnt schön früh am Morgen, wenn sich die Pilger in Begleitung zahlreichender Touristen um die Mariä-Geburt-Kirche sammeln, und Gottesdienste finden um 10:00, 15:00 und 17:00 Uhr statt.

Maškari von Lopar

Loparski maškari (die Maskottchen von Lopar) sind ein Stolz des Ortes, weil ihre Tradition mehr als 150 Jahre dauert. Auf der Insel Rab ist Lopar der einzige Ort mit einer besonderen Tradition, autochthonen Masken und Bräuchen.

Sandskulpturenfestival

Paradise Beach wird zu einer surrealen Welt atemberaubender Sandskulpturen! Nehmen Sie an unserem Sandskulpturenfestival teil und genießen Sie die Kunst, Sandskulpturen herzustellen!

Rab Archaeological Traces

Das Rab Archaeological (T)Races-Projekt basiert auf der Idee eines Freilichtmuseums und präsentiert 30 archäologische Fundstätten auf der Insel Rab.

Aktivitäten

Für alle, die ihren sonnigen Urlaub aktiv verbringen möchten, gönnen Sie sich den abenteuerlichen und sportlichen Geist und entspannen Sie sich auf der Insel Rab.
Wir bieten eine Reihe moderner Sportplätze, darunter Tennisplätze und ein Hallenfußballfeld mit Kunstrasen.

Lopar bietet täglich halbtägige Bootsfahrten mit Glasboden in den Gewässern von Lopar und Goli Otok und Grgur an.

Besonderheiten von Lopar


Sandparadies

Reiche Kultur und Geschichte

Eine Oase der natürlichen Schönheiten

LOPAR otok Rab